VA Fotos: Kultur & Demokratie – Nach & Vor den Wahlen

Am 21. Oktober veranstalteten wir als Battlegroup for Art eine Diskussionsveranstaltung im Innsbrucker Treibhaus zum Thema „Kultur & Demokratie – Nach & Vor den Wahlen“. Auf dem Podium waren Michael Wimmer, Ivona Jelcic, Verena Teissl und Moderator Benedikt Sauer zu Gast.
Vielen Dank für die tollen Fotos an Daniel Jarosch und ich möchte mich auch beim Publikum für das zahlreiche Erscheinen bedanken. Ein besonderes Dankeschön geht hier allerdings wirklich noch einmal an Michael Wimmer von educult, der am Nachmittag noch einen Workshop mit der Battlegroup abgehalten und uns einen tollen Einblick in seine aktuellen Arbeiten zum Thema gegeben hat.

Workshop Wimmer
Foto: Nicola Weber

Es tat gut die Themen „Kultur & Demokratie“, „Kultur & Politik“ und natürlich damit einhergehend „Kulturpolitik“ wieder einmal in einem größeren und öffentlichen Rahmen von mehreren Seiten zu beleuchten. Dabei wurde natürlich auch klar, dass nicht jeder im Raum exakt dieselbe Meinung vertrat oder vertreten möchte. Trotzdem herrschte ein großer Konsens darüber, dass die aktuelle politische Situation (vor allem in Anbetracht der neuen Regierungsbildung) dazu anhält, politisch wieder aktiver zu werden und vor allem auch die Rollen von Kunst & Kultur in unserer Gesellschaft zu stärken und dauerhaft stark zu halten. Im besten Fall diente der Abend dazu, im privaten wie im öffentlichen Diskurs wieder verstärkt an Strategien zu arbeiten, die dazu geeignet sind, positiv und längerfristig auf eine offene, tolerante und reichhaltige Gesellschaft und Kulturlandschaft einzuwirken.
Egal was kommt, ich bin auf jeden Fall schon mal motiviert. Und die Battlegroup bleibt dran – es wird mit uns zu rechnen sein.

Advertisements