IG Kultur: Demo gegen die ÖVP/FPÖ Regierungsangelobung

„Daham statt Islam“ , „Pummerin statt Muezzin“ & „Mehr Mut für unser Wiener Blut, zu viel Fremdes tut niemandem gut“ – Herbert Kickl, in Kürze Innenminister Österreichs Österreichweit finden am Tag der Angelobung der neuen ÖVP/FPÖ Regierung Demonstrationen statt, auch in Innsbruck. In Wien ruft die IG Kultur Österreich (Interessensgemeinschaft der freien Kulturarbeit) zu einem […]

Jurytätigkeit: TKI_open 18 Humor; Gedanken

Anfang November nahm ich zum ersten Mal als Juror an einer öffentlichen Jurysitzung teil. Es ging um die Verteilung von Fördermittel des Tiroler Landesubventionstopfes „TKI_open“, der jährlich von den Tiroler Kulturinitiativen ausgeschrieben wird. Gemeinsam mit vier weiteren „ExpertInnen“ besprachen wir die 29 Einreichungen und klopften diese anhand verschiedener Gesichtspunkte hinsichtlich ihrer Förderwürdigkeit ab (Auseinandersetzung mit […]

Tagebuchslam-Buchbeitrag: Diana Köhle (Hg.) Wir haben nämlich beide eine Zahnspange, aber er nur oben

Einträge aus meinen Original Teenager-Tagebüchern sind im neuen Best of Tagebuchslam-Buch „Wir haben nämlich beide eine Zahnspange, aber er nur oben“ vertreten. Vielen Dank an die Herausgeberin Diana Köhle und für das Organisieren dieser wirklich unterhaltsamen Veranstaltungsreihe. Bisher habe ich drei Mal bei Lesungen der Tagebuchslam-Reihe teilgenommen und bin immer mit großem inneren und äußerlichem […]

Fotos: WZ feat. Antonia Manhartsberger & David M. Schuh & BRTTRKLLR

Fotodokumentation des medien.kunst.tirol Abends mit WZ feat. Antonia Manhartsberger, David M. Schuh & BRTTRKLLR. Danke an alle KünstlerInnen und das offene Publikum. Abende wie diese erinnern mich daran weshalb ich ursprünglich einmal gerne Konzerte veranstaltet habe. Nicht schon unzählige Male Gehörtes wieder und wieder durchkauen, sondern einfach schauen was möglich ist; lokale Artists unterstützen; Austausch […]

Podiumsdiskusison Crossroadsfestival; Gedanken

Fotos (c) Crossroads Festival Kunst als revolutionäres Mittel? Kunst als Waffe? Letzte Woche begann im Grazer Forum Stadtpark das CROSSROADS – Festival für Dokumentarfilm und Diskurs, welches noch bis zum kommenden Sonntag andauert. Netterweise wurde ich dazu eingeladen, Teil einer Podiumsdiskussion zum Thema Kunst und Aktivismus bzw Kunst und politischer Widerstand zu sein. Ursprünglich war […]