skin on marble: She Spread Sorrow | Luca Sigurta | Rev. Rumble

sorrowsigurta

Todesindustrial zu Halloween: skin on marble presents SHE SPREAD SORROW | LUCA SIGURTA & REV. RUMBLE

She spread sorrow (it / Cold Spring)
ist das erfolgreiche Soloprojekt der Italienerin Alice Kundalini. Sie selbst beschreibt es mit den Begriffen “ritual deathcapes”, “obscure death industrial” und “sinful power electronics”. Ihr erstes Album ‚Rumspringa‘ wurde direkt auf dem rennomierten Label Cold Spring veröffentlicht, das dritte Album ‚Midori‘ erschien im Frühjahr diesen Jahres ebenfalls dort. Cold Sping meint dazu knapp: “File next to Pharmakon, Puce Mary, Sewer Goddess.” Wer She Spread Sorrow am Maskharat-Festival 2016 verpasst hat, bekommt nun endlich eine zweite Chance

luca sigurtà (it / Monotype)
Aufgrund seiner Leidenschaft für field recordings und found sounds, nähert sich Sigurta in den späten 90ern der experimentellen Musik an. Ab 1999 folgen zahlreiche Tonträger auf verschiedenen Labels, Kollaborationsprojekte, Soundtracks und Klanginstallationen für Museen und Galerien. Aufmerksamen Gästen ist er noch von seiner Performance auf dem Heart of Noise Festival 2013 im Gedächtnis. Digitales, Analoges, Noise und Ambient.

REV. RUMBLE (Lovegoat)
Anschließend gibt es düsteren Techno vom Boss Rev. Rumble höchstpersönlich.
Und: Der nächste Tag ist Feiertag!

Doors 21:00
AK 7 Euro

Advertisements